Willkommen bei SwissPedNet – dem Schweizer Netzwerk der pädiatrischen Forschungszentren

Die fünf Universitätskinderspitäler (Basel, Bern, Genf, Lausanne, Zürich) und die drei Kinderspitäler von Aarau, Luzern und St.Gallen haben sich 2012 zusammengeschlossen und gemeinsam das SwissPedNet gegründet, ein Schweizer Netzwerk der pädiatrischen Forschungszentren.

Das Netzwerk hat die Aufgabe, klinische Studien in allen Indikationsgebieten und Altersgruppen zu fördern, zu ermöglichen, zu koordinieren und auszuführen. Dies mit dem Endziel, die klinische Forschung in der Pädiatrie zu stärken, indem einerseits die forschenden Kinderärzte in ihrem Engagement gefördert werden und andererseits im Allgemeinen eine grössere Akzeptanz in der Gesellschaft für Studien mit Kindern begünstigt wird.

Seit dem 20. November 2015 gehört das Departement Pädiatrie vom EOC Tessin als neuntes Forschungszentrum zu SwissPedNet. SwissPedRegistry, das Pädiatrische Studienregister vom ISPM Bern sowie SwissPedPha, das Zentrum für pädiatrische Pharmakologie sind ebenfalls ordentliche Mitglieder von SwissPedNet.

SwissPedNet Fact Sheet >>>

MEMBERS